IM WEISSEN RÖSSL
Operette

  • Premiere: 16. März 2007, 19:30 Uhr
  • Ort: Kulturfabrik Koblenz


Liebe, Dirndl, Schuhplattler….
so könnte kann man den Untertitel zu unserer neuen Produktion beschreiben. Das Koblenzer Jugendtheater zeigt die bekannte Operette „Im Weissen Rössl“ in einer eigenen Fassung auf der Bühne der Kulturfabrik.
http://www.koblenzer-jugendtheater.de/images/stories/tippics/18.jpg
Da ist der Kellner Leopold, der in seine Chefin, die Rösslwirtin verliebt ist. Der Trikotagen- fabrikant Gieseke, der mit seiner Tochter Urlaub im Salzkammer- gut macht. Der schöne Sigismund Sülzheimer, der sich in das schüchterne Klärchen verliebt und schließlich noch Dr. Siedler, auf den die Rösslwirtin ein Auge geworfen hat, der aber doch eher Otilie, Giesekes Tochter, einen Antrag macht…

„Im Weissen Rössl“ von Ralph Benatzky ist eine der bekanntesten Operetten schlechthin. Seit der Verfilmung mit Peter Alexander jedem einen Begriff. Das „Rössl“ besticht neben seiner schmissigen und schlagerhaften Musik, durch das komische Element, was sich zum einen durch die Personen, zum anderen durch die liebestollen Verwicklungen zeigt.

Das Jugendtheater „Rössl“ wird nach dem großen Erfolg von „Du Bist In Ordnung Charlie Brown“ wieder von Kammersängerin Claudia Felke inszeniert. Unterstützt wird sie durch einen Fachmann in alpenländischem Tanz, dem Jugendtheater Chefchoreograph Anthony Taylor. Damit sich der Zuschauer auch in der Kulturfabrik wie im Urlaub fühlt, verwandelt Christian Binz die Bühne in eine traumhafte Bergwelt und erfindet das klassische Dirndl für die Darsteller des Koblenzer Jugendtheaters neu.

Sie, unser Publikum, darf sich auf eine neue spaßige und beschwingte Reise ins kaiserliche Österreich freuen. Neben bekannten Melodien warten natürlich, in Manier des Jugendtheaters, einige Überraschungen auf Sie.
http://www.koblenzer-jugendtheater.de/images/stories/Roessl/147.jpg
Das Team:
Musikalische Leitung – Christopher Wasmuth
Inszenierung – Ks. Claudia Felke
Choreographie – Anthony Taylor
Ausstattung – Christian Binz
Gesangseinstudierung – Ilona Sauerborn und Cynthia Grose
http://www.koblenzer-jugendtheater.de/images/stories/Roessl/257.jpghttp://www.koblenzer-jugendtheater.de/images/stories/Roessl/287.jpg
Besetzung:
Josepha Vogelhuber – Kristina Kreuter
Leopold Brandmeyer – Niklas Brubach
Wilhelm Giesecke – Kevin Schmidt
Ottilie – Svenja Kallweit
Dr. Otto Siedler – Sebastian Neudeck
Sigismund Sülzheimer – Simon Breuer und Raphaël Guillou (alternierend)
Prof. Dr. Hinzelmann – Benjamin Neust
Klärchen – Verena Schimmel
Piccolo – Johannes Huth
Kathi von der Post – Teresa Scherhag
Reiseführer – Benjamin Neust
Wirtin „Hotel zur Wilden Frau“ – Quynh Trang Le
Wirtin „ Hotel zur Post“ – Élénie Wagner
Lehrerin Pimpel – Ann-Cathrin Marx
Frau Oberbürgermeisterin – Vivien Salome Hinz
Frau Oberförsterin – Laura Bostelmann
Junker Weghalter, Präsident des rosa Handtaschenverein – Benjamin Neust
Ihre kaiserliche Majestät – Teresa Scherhag
Brautpaar – Svenja Bungarten und Benjamin Neust
Cow de Ballet – Laura Bostelmann, Svenja Bungarten, Maike Irmen,
Nicole Motiee Tehrani, Quynh Trang Le, Élénie Wagner
Murmeltiere – Resi und Franzerl
Stubenmädchen, Marktleute, Kellnerinnen, Gäste, Touristen, Stallknechte –
Svenja Bungarten, Laura Bostelmann, Anna Braun, Vivien Salome Hinz,
Maike Irmen, Ann-Cathrin Marx, Nicole Motiee Tehrani, Benjamin Neust,
Teresa Scherhag
http://www.koblenzer-jugendtheater.de/images/stories/Roessl/218.jpg
Band:
Christopher Wasmuth (Piano)
Hendrike Steinebach/Celia Schann (Violine)
David Arbeiter/Dominic Theis (Klarinette)
Joachim Müller (Bass)
Timo Liebschner (Schlagzeug)
http://www.koblenzer-jugendtheater.de/images/stories/Roessl/229.jpg
Hinter den Kulissen:
Regieassistenz – Annika Rink
Licht – Thomas Knopp
Ton – Kris Jahnke und Thomas Hain
Maske –  Konstanze Göllner-Ullmann, Yvonne Strubich, Marianne Künzel-Patuschka
Korrepetition – Ulrich Cleves
Requisite – Christian Binz
Plakat – Thorsten Lahrem
Redaktion Programmheft – Alexandra Freund
Schneiderei –  Brigitte Adelberg, Alexandra Stähle,
Marion Durben-Schneider, Neele Löning,
Laksmi Anhäuser
Technik –  Sascha Fein, Stefan Eichberg, René Güls,
Marcus Gloger, David Cegla, Thomas Naunheim,
Gunnar Falk, Gunther Ecke
Entwurf Bühnenhimmel – Alexander Ehrhardt
Abendhelfer – Nils Anders, Paula Corrigan, Jens Kraushaar, Henning Knapp
Organisation – Anna Tiedemann, Thomas Knopp

Aufführungsrechte – Verlag Felix Bloch Erben, Berlin

http://www.koblenzer-jugendtheater.de/images/stories/Roessl/173.jpg

http://www.koblenzer-jugendtheater.de/images/stories/Roessl/313.jpghttp://www.koblenzer-jugendtheater.de/images/stories/Roessl/194.jpg