HIGH NOON JR.
Kindertheater

  • Premiere: 14. Oktober 2011, 17:00 Uhr
  • Ort: Kulturfabrik Koblenz


http://www.koblenzer-jugendtheater.de/images/stories/tippics/65.jpg
Irgendwo im tiefen wilden Westen des alten Amerikas, in dem kleinen Städtchen ´Braeburn City` herrscht gääääähnende Langeweile!
Dies ändert sich, als eines Tages der pfiffige ´Johnny P. Nutt` in Braeburn City auftaucht und erklärt: Er möchte ein ´Wild West Cowboy` werden! Das beschauliche Leben in dieser kleinen Stadt, wo der Wind der Prärie den Staub durch die Fensterläden drückt, ändert sich schlagartig.
Der Schurke ´Slim Smearlapp` und seine beiden Kumpanen haben Kitty, die Tochter von Sheriff ´Boss Cop` entführt und möchten als Lösegeld die legendäre Schatzkarte haben.
Johnny will sich als´Wild West Cowboy` beweisen und versucht mit Hilfe des Trappers ´Justin Bieberpelz`, Kitty zu finden. Die Ereignisse überschlagen sich …
Warum bekommt Oma ´Granny Smith` ihren Apfelkuchen so schlecht verkauft? Wo ist aber der zweite Teil der Schatzkarte? Haben die Rotfußindianer diese vor Jahren erhalten? Was haben die beiden Nonnen damit zu tun?
Dieses und viele wilde Schusswechsel mehr, erfahrt ihr im spannenden Wild West Abendeuter „HIGH NOON JR.“!

Das neue Kindertheaterstück des Koblenzer Jugend theaters stammt aus der Feder, und wird inszeniert von Frank Eller. Für die Ausstattung ist Christian Binz verantwortlich. Die Tänze werden von Yolanda Bretones-Borra einstudiert. Die Musik komponiert Ulrich Cleves.