THE BEAUTIFUL GAME
Musical von A. Lloyd Webber

  • Ort: Theater Koblenz

Das Theater Koblenz zeigt in einer Kooperation mit dem Koblenzer Jugendtheater das Musical "The Beautiful Game"
mit Musik von Andrew Llyod Webber und den Texten vonBen Elton.   

Dieses Musical von Andrew Lloyd Webber und Ben Elton erzählt die Geschichte von den jugendlichen Mitgliedern
 eines Fußballteams in Belfast und ihren Freunden. Unter dem wachsamen Auge ihres Trainers (und Priesters) entwickelt 
sich vor allem John zu einem vielversprechenden Jungfußballer. Dessen Karriereplanung wird allerdings durch die erste 
Liebe stark gefährdet. Und nicht nur das – die politischen Auseinandersetzungen in Nordirland zerreißen das Team und 
fordern einen tragischen Tribut. 

In der Spielzeit 2014/2015 avancierte die Kooperation des Theaters Koblenz mit dem Koblenzer Jugendtheater 
mit dem Musical „Oliver!” zu einem großen Publikumsrenner. Es zeigte sich, dass Laien und Profis, Kinder und Erwachsene 
eine enorme gemeinsame Energie und Dynamik auf die Bühne brachten – für alle Beteiligten ebenso wie für die Zuschauer 
wurde diese Inszenierung zu einem unvergesslich beeindruckenden Erlebnis. Diese Kooperation soll mit „The Beautiful Game” 
fortgesetzt werden. 

Die Story um die jugendlichen Mitglieder eines Fußballteams sowie ihre Eltern, Erzieher und Bezugspersonen im heutigen Belfast 
ist dafür der ideale Stoff. Persönliche und emotionale Momente der Figuren auf der Schwelle ins Erwachsenenleben entfalten sich 
in einem Milieu politischer, konfessioneller und sozialer Brisanz. Dass die 2014 überarbeitete Fassung der ganz konkreten aktuellen 
Lebenssituation in Belfast angeglichen wurde, macht das Musical zudem zu einem lehrreichen Stück Zeitgeschichte. 

Der Flyer zur Produktion hier als Download

musikalische Leitung - Karsten Huschke
Inszenierung - Markus Dietze
Ausstattung - Christian Binz
Choreographie - Steffen Fuchs
Video - Georg Lendorff

Vorstellungen jeweils um 19 Uhr 30
Vorstellungen am Sonntag jeweils um 18 Uhr
Vorstellung am 27.01.17 auch um 14 Uhr 30