EMIL UND DIE DETEKTIVE
KINDERTHEATER

Premiere: 20. Oktober 2006

    Eine Bearbeitung von Erich Kästners Roman für die Bühne von Alexandra Freund und André Wittlich.

    Auf nach Berlin!

    Der Schüler Emil Tischbein fährt zum ersten Mal alleine mit dem Zug für eine Woche zu seiner Großmutter nach Berlin. „Eine Woche in der Großstadt- das wird bestimmt aufregend“, denkt Emil. Aber was ihm dann passiert, das hat Emil nicht erwartet. Ausgerechnet das Geld, das er Großmutter geben soll, wird ihm gestohlen, als er im Zug einschläft. Während seine Großmutter und seine Kusine Pony Hütchen vergeblich auf Emils Ankunft warten, folgt Emil dem mutmaßlichen Dieb auf eigene Faust durch die Großstadt. Zum Glück lernt er Gustav, den Jungen mit der Hupe, und seine Detektive kennen, die Emil helfen wollen. Und ehe sie sich versehen, sind sie alle in ein großes Abenteuer verstrickt.

    Es spielen:
    Philipp Baumann, Ansgar Beck, Sven Berkau, Svenja Baumgarten, Hanna Lena Fleck, Lena Fuhrmann, Hannah Grünewald, Philipp Jacobs, Jöran Heikaus, Isabella Heller, Maike Irmen, Isabelle Klein, Sarah-Larissa Laue, Helen Leber, Elena Lieck, Valentin Lorenzen da Silva, Henry Marx, Pascal Niel, Eva Nikolaus, Theresa Rath, Sebastian Steil, Marie van Fliet, Marc-Aurel Veidt

    Das Team
    Text: Alexandra Freund
    Regie: André Wittlich
    Musik: Kristian Jahnke 
    Bühnenbild (und Kostümmitarbeit): Christian Binz 
    Kostüme: Marion Durben-Schneider 
    Choreographie: Verena Brakonier
    Regieassistenz: Gunnar Falk
    Licht: Thomas Knopp 
    Ton: Kristian Jahnke, Thomas Hain
    Maske: Konstanze Göllner-Ullmann und Yvonne Strubich
    Organisation: Anna Tiedemann

    Koblenzer Jugendtheater e.V.
    Mayer-Alberti-Straße 11
    56070 Koblenz

    Nach oben